Startseite    Links    Kontakt    Impressum   
praxisteam Ihr Zahnarzt
in Schwäbisch Gmünd
 
abstand

Ralf Keppel, M.Sc.

Master of Science in Endodontologie

Dr. Jürgen Reier

Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie
Zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft
für Zahnerhaltung (DGZ) und die Akademie
für Praxis und Wissenschaft (APW)
Mitglied im Verband deutscher zertifzierter Endodontologen

Im Praxisteam seit: 2014
Geburtsort: Darmstadt
Hobbys: Judo, Mountainbike, Brasilien

1997

  • Examen an der J.-W.-von-Goethe Universität Frankfurt am Main

1998 bis 1999

  • Einjährige zahnärztliche Tätigkeit im Ausland (Brasilien) in Universität, Klinik und Praxis: Arbeit im Zahnärztlichen Hilfsprojekt Brasilien (Recife), im Ambulatório Monte Azul (São Paulo), in der chirurgischen Abteilung der Odontologia an der Unversitária UNIP (São Paulo) und in der Abteilung Bucal-Maxila-Facial im Hospital Zona Sul (São Paulo).

1999 bis 2000

  • Zahnärztliche Tätigkeit als Assistenzarzt
    bei Darmstadt

2000 bis 2002

  • Zahnärztliche Tätigkeit in oralchirurgischer Überweisungspraxis, seitdem Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie auch im Überweisungsauftrag

2002 bis 2012

  • Niederlassung in Praxis bei Aschaffenburg Bessenbach – Praxis für Endodontie

2012 bis 2014

  • Leiter der Abteilung Endodontologie in Überweisungspraxis Kirchheim unter Teck

2000 bis 2002

  • Teilnehmer des 1. Curriculum Endodontie bei der Akademie für Praxis und Wissenschaft (APW) mit Ausbildung an den verschiedenen Universitäten
  • Prof. Hellwege / Uni Freiburg; Prof. Heidemann / Uni Frankfurt am Main; Prof. Hickel / Uni München; Prof. Hülsmann, Uni Göttingen; Prof. Kielbassa / Uni Berlin; Prof. Löst/ Uni Tübingen; Prof. Petschelt / Uni Erlangen; Prof. Raab / Uni Düsseldorf; Prof. Schäfer/ Uni Münster; Prof. Weiger / Uni Basel

2002

  • Abschlußprüfung und Zertifizierung in Endodontie durch die Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) und die Akademie für Praxis und Wissenschaft (APW)
  • Weiterbildung national und international u.a. bei
    Dr. Clifford Ruddle (Santa Babara), Dr.Peter Velvart, Zürich), Dr. Oliver Pontius,Dr. Arnaldo Castellucci, Florenz), Dr. Ben Johnson (USA), Dr. H.-W. Herrmann

Mai 2003

  • Gründungsmitglied des Verband deutscher zertifizierter Endodontologen (VDZE)

2003 bis 2009

  • Vorstandsmitglied im Verband deutscher zertifizierter Endodontologen (VDZE)

2004 bis 2014

  • Vorlesungstätigkeit an der Universität Frankfurt Main, Prof. Heidemann

2005 bis 2006

  • Curriculum für Zahnärztliche Hypnose
    der DGZH

2008

  • Intensivkurs „Endodontische Mikrochirurgie“
    an der Universität Pennsylvania/Philadelphia, USA
    bei Prof. Dr. S. Kim

2010 bis 2012

  • Masterstudiengang Endodontologie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

2012

  • Erlangung des Titels „Master of Science“ in Endodontologie mit der Note 1,0 („ausgezeichnet“)
  • Techniken und Methoden zur minimalinvasiven Fragmententfernung mit dem Dentalmikroskop –
    Dipl.-Stom. Michael Arnold
Publikationen
  • Endodontie 19 (2010), Nr. 4 – Wurzelkanalbehandlung an einem Oberkieferfrontzahn mit ungewöhnlicher Wurzelkanalmorphologie - Ein Fallbericht
  • Endodontie 21 (2012), Nr. 4 - Entfernung frakturierter Instrumente mit dem Instrument Removal System

Vorträge und Arbeitskurse im In- und Ausland

Wissenschaftliche Forschungsarbeit
an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Mitglied in wissenschaftlichen Fachgesellschaften
und Arbeitsgruppen:

  • Verband deutscher zertifzierter Endodontologen (VDZE)
  •  Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
  • Akademie für Praxis und Wissenschaft (APW)
  • Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET)

 


 





in Schwäbisch Gmünd auf jameda